Online-Hilfe

Konfigurieren von ZePrA
 

ZePrA – Der leistungsstarke Farbserver zum Optimieren von PDF-Druckdaten und Bilddateien über DeviceLink-Profile

Die anwenderfreundliche Bedienung vereinfacht benutzerdefinierte Farbkonvertierungen durch die Verwendung der SmartLink-Technologie. ZePrA lässt sich perfekt in bestehende Workflows integrieren und liefert sofortige Ergebnisse.

Qualitativ hochwertige Farbkonvertierungen und Optimierungen von CMYK-, RGB-, Graustufen-, Multicolor- und ECG-Druckdaten werden durch on-the-fly erstellte DeviceLink-Profile und eine intelligente PDF-Verarbeitung sichergestellt.

Die technisch hervorragende Sonderfarbenwiedergabe basiert auf der neuesten Technologie zur spektralen Farbvorhersage, unterstützt CxF/X-4 und liefert Proofs mit höchster Farbgenauigkeit.

Online-Hilfe

Die Online-Hilfe bietet Ihnen umfassende Informationen zu den verschiedenen Optionen und der Arbeitsweise von ZePrA.
Über das Fragezeichen ? rechts unten in allen Programmfenstern kann die Online-Hilfe direkt aus ZePrA aufgerufen werden. Dies erfolgt kontextsensitiv, wenn Sie beispielsweise im Fenster Warteschlangen auf das ? klicken, wird die Online-Hilfeseite Warteschlangen geöffnet.

Zusätzliche Hintergrundinformationen und Anwendungsbeispiele finden Sie im Bereich Tutorials. Über die Sektion Was ist neu in ZePrA? können Sie sich schnell und komfortabel über die aktuellen Neuerungen informieren.

Übersicht (Hauptfenster)

ZePrA wurde so konzipiert, dass die Bedienung möglichst einfach und intuitiv erfolgen kann. Die Sidebar gibt Ihnen Zugriff auf die wichtigsten Module, über das Menü und Kurzbefehle können Funktionen schnell aufgerufen werden.

Übersicht

Einstellungen

Registrierung

Auto Setup

Warteschalangen und Konfigurationen mit Auto-Setup einrichten

Der Auto-Setup-Wizard ist die einfachste und schnellste Art Konfigurationen und Warteschlangen in ZePra zu erzeugen. Es stehen Ihnen sechs verschieden Auto-Setup-Methoden zur Verfügung, die die meisten Farbmanagementaufgaben abdecken.

Auto-Setup-Wizard

Konfigurationen und Übersicht

Konfigurationen

Konfigurationen legen fest, wie die Konvertierungen von Daten erfolgen sollen. Es können sowohl neue Konfigurationen erstellt, bestehende modifiziertn oder vorhandene Konfigurationen dupliziert und an neue Anforderungen angepasst werden.

Dokument/Ziel

Bilder/Vektoren

Sonderfarben

Optionen

PDF

Gradationen

Übersicht

Das Fenster Jobs und Warteschlangenübersicht gibt einen Überblick über die Warteschlangen und die dazugehörigen Konfigurationen. Sie können das Fenster mit einem Klick auf das Symbol Übersicht in der Sidebar öffnen oder über das Menü Navigation/Übersicht.

Jobs und Warteschlangen

Werkzeuge

Sonderfarben-Report

Der Sonderfarben-Report ermöglicht es Ihnen, die Genauigkeit der Sonderfarbenkonvertierung vor dem Druck zu prüfen. So können Sie bei PDF-Dateien, die Sonderfarben oder Pantone®-Farben enthalten, schon im Vorfeld das Ergebnis einer Umwandlung mit ZePrA berurteilen.

Sonderfarben-Repot

 SaveInk-Report

Erstellen Sie einen SaveInk-Report und erzeugen Sie einen detaillierten Bericht über alle SaveInk-Warteschlangen und -Jobs.

SaveInk-Report

 ICC-Profil extrahieren

Mit dem Werkzeug ICC-Profil extrahieren haben Sie die Möglichkeit, eingebettete Profile aus Bildern und die Ausgabebedingung aus PDF/X-Dateien zu extrahieren und abzuspeichern.

ICC-Profil extrahieren

Globale Einstellungen

Sonderfarben-Bibliotheken

Mit ZePrAs Sonderfarben-Modul haben Sie die Möglichkeit, Sonderfarben-Bibliotheken anzulegen und zu verwalten. Bestehende Sonderfarben-Bibliotheken können einfach geladen und so in Ihren Farbmanagement-Workflow integriert werden.

Sonderfarben-Bibliotheken anlegen

Sonderfarben bearbeiten

PantoneLive®

Gradationen

Gradationskurven ermöglichen es, Druckdaten optimal für die Ausgabe vorzubereiten. So können beispielsweise Tonwertkorrekturen kurz vor dem Druck noch angepasst werden, um die Wiedergabe innerhalb eines Druckstandards sicherzustellen.

Gradationen

Profilzuweisungen

Profilzuweisungen ermöglichen die Verwendung von existierenden und getesteten DeviceLink-Profilen für die Konvertierung Ihrer Daten innerhalb von SmartLinks.

Profilzuweisungen

Push-2-ZePrA

Push-2-ZePrA ist eine Adobe Photoshop-Erweiterung, die die Farbkonvertierung einer in Photoshop ausgewählten Bilddatei mit ColorLogics Farbserver ZePrA aus Photoshop heraus ermöglicht.