Sonderfarben-Bibliotheken

Verwalten von Sonderfarben

Überblick

In ZePrAs Sonderfarbenmodul können Sonderfarbenbibliotheken und Sonderfarben übersichtlich verwaltet werden. Es kann mit einem Klick auf Sonderfarben-Bibliotheken in der Sidebar geöffnet werden.

Hier können Sie Bibliotheken anlegen, hinzufügen, einsehen und anpassen. Sonderfarben können bearbeitet, importiert oder gemessen werden. So können zum Beispiel Sonderfarben aus Farbfächern mit einem Spektralfotometer gemessen oder Lab-Werte manuell eingegeben werden. Es können aber auch Farbtabellen mit Sonderfarben importiert werden. Diese Farbtabellen können als Named Color ICC-Profile, als Photoshop ACO-Farbtabellen, als Text-Dateien im CGATS-Format oder als CXF-Dateien vorliegen. Bei Farbtabellen des X-Rite Pantone Color Manager werden Named Color ICC-Profile, CXF-Dateien (es gibt aktuelle Lab-Werte, jedoch keine Spektralwerte für Pantone-Volltöne) und CGATS konforme Text-Dateien unterstützt.
Hinweis: PantoneLIVE-Bibliotheken sind geschützt und können in ZePrA nicht editiert, erweitert oder entfernt werden. 

Unterstützt werden sowohl Lab- als auch Spektralfarbwerte. Spektrale Messdaten sind zu bevorzugen, da intern damit die besten Ergebnisse erzielt werden.

Weitere Informationen zum Umgang mit Sonderfarben und Sonderfarbenbibliotheken finden Sie unter:

Sonderfarben

Sonderfarben bearbeiten

PantoneLive