Der Registrierungs Dialog

Lizenzdetails

Eine Computer-basierende Lizenz bezieht sich immer auf einen einzelnen Computer, auf dem die Software installiert ist. Dies bietet sich beispielsweise für eine zeitlich begrenzte Testinstallation an. Ebenso sind diese Lizenzen von Vorteil, wenn der Computer keinen USB-Anschluss besitzt oder ein USB-Dongle nicht erwünscht ist, z.B. bei einem Server.

USB-Dongle-Lizenzen funktionieren mit einem speziellen USB-Stick. Der USB-Dongle kommuniziert mit der entsprechenden Software-Lizenz und ermöglicht die Software auf unterschiedlichen Rechnern zu benutzen. Dabei ist es erforderlich, dass der USB-Dongle am jeweiligen Rechner angeschlossen ist, bevor die Software gestartet wird.

Der Lizenzstatus der Software wird am unteren rechten Rand des Software-Fensters angezeigt. Somit wissen Sie, z.B. bei Demo-Lizenzen, wie lange eine zeitlimitierte Version noch lauffähig ist.

Bei einer erworbenen Vollversion wird der Lizenzstatus nicht am unteren Rand des Software-Fensters angezeigt. Im Registierungsdialog können Sie sich über den Registierungsstatus genauer informieren.

Eine vollständige Anleitung des Prozesses vom Download der ColorLogic-Lösungen, der Installation und der Demo-Lizenz-Bestellung finden Sie hier.

 

Eine Lizenzdatei für Multi-User-System

ColorAnt bietet eine Funktion zum vereinfachten Verwalten und Laden von Lizenzen für mehrere Anwender auf demselben Computer.

Macintosh

Legen Sie die Lizenzdatei in den ColorLogic Ordner:

  • /Benutzer/Für alle Benutzer/ColorLogic/LicenseInstall.
  • Falls der Ordner noch nicht existiert, können Sie ihn selbst anlegen.
  • Achten Sie darauf, dass alle User Leserechte haben.
  • Beim Start prüft die Software, ob sich in dem angelegten Ordner eine passenden Lizenzdatei befindet.

Windows

Legen Sie die Lizenzdatei in den ColorLogic Ordner:

  • C:\Users\Public\Documents\ColorLogic\LicenseInstall.
  • Falls der Ordner noch nicht existiert, können Sie ihn selbst anlegen.
  • Achten Sie darauf, dass alle User Leserechte haben.
  • Beim Start prüft die Software, ob sich in dem angelegten Ordner eine passenden Lizenzdatei befindet.